Presse

“Drachenstark” beim Bundespräsidenten eingeladen

Anfang Februar standen sie mit Bundespräsident Christian Wulff auf der Bühne – in Berlin, bei der Verleihung des mit 10 000 Euro dotierten Großen Stern des Sports in Gold. Jetzt kam es zum Wiedersehen: Erika Seitz und Ekkehard (Ekki) Bader vom Reutlinger Karate-Team waren mit ihrem preisgekrönten Projekt Drachenstark und vier Nachwuchs-Karatekämpfern am 2. und 3. Oktober zum Kinder- und Familienfest des Bundespräsidenten nach Bonn in den Garten seines Zweitwohnsitzes, der Villa Hammerschmidt, eingeladen.

Karate-Projekt “Drachenstark” ausgezeichnet

Im Februar hatten sie den mit 10000 Euro dotierten »Großen Stern des Sports« gewonnen, jetzt waren die Reutlinger Erika Seitz und Ekki Bader mit ihrem Karate-Projekt »Drachenstark« in Mainz, um bei einer prominent besetzten Festveranstaltung der Stiftung Lesen in der Staatskanzlei des Landes Rheinland-Pfalz einen von der Commerzbank gestifteten Leseförderpreis entgegenzunehmen.

AusLese 2011 – Auszeichnung für Deutschlands beste Leseförderer und -forscher

Ausgezeichnet wurde die Initiative “Drachenstark” des Karateteams Reutlingen: Sie verknüpft im Rahmen von Karate-Projekttagen mit Lektüreangeboten Sportförderung mit Leseförderung und nutzt dabei nach Ansicht der Jury “erfolgreich die Begeisterung, die der Karatesport bei Kindern weckt”.